Sie sind Architekt oder Planer?

MASSGESCHNEIDERTE LÖSUNGEN AUS DER GS-SYSTEMZENTRALE …

 
 

Hausplanung
 
Hausplanung
 
Hausplanung
 

 
 
 

Vorteile für Architekten und Planer

 
Immer mehr Architekten bzw. Planer empfehlen ihren Bauherren schon in der Planungsphase ein Gespräch mit uns zu führen. Denn zahlreiche Bauherren sind sich selbst noch kurz vor Baubeginn unschlüssig wie sie ihr Haus zukünftig beheizen und lüften möchten, was z.B. die Erstellung des Wärmeschutznachweises erschwert.
 
Die richtige Umsetzung und Beachtung der EnEV und eine sorgfältige Planung, die wir mit eigenen Systemplaner/innen erledigen, gibt allen Baubeteiligten viel Sicherheit. Häufig führt ein rechtzeitiges Planungsgespräch auch dazu, dass durch die Konfiguration spezieller Produkte eine kfw Effizienzklassenverbesserung möglich ist.
 
 

 

Das Energielabel für Heizungen
Seit dem 26. September 2015 verbindlich

 
Seit dem 26. September 2015 umfasst die Kennzeichnungspflicht Heizgeräte bis 70 Kilowatt Leistung: Heizkessel, Blockheizkraftwerke, Warmwasserbereiter (wie zum Beispiel elektrische Untertischspeicher), Heizungspumpen oder Wärmepumpen. Heizkessel mit Biomasse (Pelletheizung, Holzvergaser, Scheitholzkessel) sind von diesen Anforderungen bislang noch ausgenommen.
 
Das Label arbeitet mit einer Einstufung per Buchstaben und Farbskala. „A++“ ist die beste Einstufung. Ab 2019 gesellt sich „A+++“ hinzu und die Einstufung „G“ fällt weg, zumindest bei Heizkesseln. Bei der Trinkwassererwärmung gelten wiederum andere Einstufungen.
 
Mit GS sind Sie und Ihre Kunden auf der sicheren Seite. Wir kennzeichnen jedes Produkt mit dem entsprechenden Label. Gerne beraten wir Ihre Kunden in einem persönlichen Gespräch zu den Angaben auf dem Label sowie über die Einstufung der einzelnen Produkte.
 

 
Energielabel
 

 
 
 

UNSERE LEISTUNGEN FÜR SIE UND IHRE KUNDEN

 

Entlastung
 
Modernste Haustechnik
 
Sicherheit
 
PlancalNova
 
Kontakt aufnehmen
 

 
 
 

STARKE PARTNER